Freitag, Januar 13, 2006

iPod im Supermarkt



$ 299 für einen 30 GB iPod ist ja beim derzeitigen Dollarkurs fast geschenkt und ich bin hier mit der festen Absicht, mir so ein schnuckeliges Teilchen - natürlich in Schwarz - mit nach Hause zu nehmen. Irgendeinen Apple-Laden wird es in La Jolla schon geben ... dachte ich mir.
Very naiv!!!!!
Als ich heute Morgen im Supermarkt stand glaubte ich erstmal ich schlafe vielleicht noch, der Jetlag und so, aber nein! Sofort hinterm Eingang stand ein riesiger Automat, einer der Sorte, in dem das komplette Angebot der Erfrischungsgetränke-Industrie locker Platz hat. Aber es standen weder Coca oder Pepsi Cola, noch 7 Up oder diverse Wasser ohne Kohlesäure darin. Beim genauen Hinsehen entpuppte sich der Inhalt des Automaten aber als das komplette Angebot der Apple-Unterhaltungsgeräte: iPod Shuffel, nano, 30 oder 60 GB. Da stand sie, die ganze Familie in trauter Einheit im Automaten - und natürlich auch das gesamte Zubehör, Dockingstation, Gürtel für Handgelenk, Oberarm und vermutlich auch den kleinen Zeh. Jetzt hätte ich nur noch meine Kreditkarte reinschieben, Produkt wählen, Klappe öffnen und das Gerät glücklich in die Arme schließen müssen.
Schade aber auch, dass ausgerechnet heute die schwarze 30 GB Variante ausverkauft war!!!!!

1 Comments:

Blogger Marco Maas said...

klar, dass ich mir den beitrag hier zum kommentieren aussuche ;-)

fellschuhe am strand, fußpilz-garantie am flughafen, die spinnen doch alle. weiß schon, warum amerika auf meiner wunschliste von ferndestinationen relativ weit unten steht... falls du noch zu viel freigepäck haben solltest, so einen 30 gb würd ich auch noch nehmen, sogar in weiß ;-)

bleib ruhig noch länger, du verpasst wirklich nichts - bis bald,
marco

30 Januar, 2006 11:21  

Kommentar veröffentlichen

<< Home