Mittwoch, Januar 18, 2006

AUTSCH!!!!

Ich bin so ein Vollpfosten!!!
Heute Mittag latsche ich mit Flip-Flops durch die Gegend und suche gleichzeitig auf der Straßenkarte nach der Touristen-Information. Eine wirklich super Idee! Plötzlich ein Schlag, ein tierischer Schmerz im linken großen Zeh und jede Menge Blut. Da bin ich doch einfach voll gegen die Bordsteinkante gestoßen. Und meine Zehkuppe hat sich fast verabschiedet. Was müssen diese blöden Bordsteinkanten hier auch doppelt so hoch sein als unsere?????? Ist doch klar, dass sich hier bestimmt jeder zweite Touri die Zehen absäbelt.
Ich bin dann erstmal eine Weile weitergehumpelt auf der Suche nach einem Drugstore, wo ich Jod und Pflaster kaufen wollte. Habe auch einen gefunden und dort gab es sogar eine Krankenschwester, die mir erstmal Alkoholpads zum Desinfizieren gegeben hat. Eigentlich war ich ganz froh, dass mein Zeh die ganze Zeit so stark geblutet hat. So habe ich mir zumindest einbilden können, dass auf diese Weise weniger Schmutz in die Wunde kommt. Der Alkohol auf dem Zeh hat dann aber so dermaßen gebrannt, dass ich überhaupt das ganze Blut überhaupt nicht mehr froh war. Autsch, Autsch, Autsch!!!
Den Zeh hab ich dann im wahrsten Sinne des Wortes zugepflastert und bin nach Hause gehumpelt, was in Flip-Flops wiederum zur ständigen Gefahr für die übringen Zehen wurde.

Jetzt liege ich auf dem Bett, mein Zeh tut tierisch weh, ich kann natürlich kaum gehen und morgen gehts nach Hawai'i.
Kann mal bitte jemand vorbeikommen und pusten!!!?????!!!!